Berlinale 2008

Die aktuellen lesbisch-schwulen Spiel- und Dokumentarfilme auf der Berlinale. (edit: link korrigiert!)


2 Antworten auf “Berlinale 2008”


  1. Gravatar Icon 1 ubik 14. Februar 2008 um 15:39 Uhr

    das sind die vom letzten jahr! Die diesjährigen kann man auf der Teddy Award seite finden.
    Hatsu-Koi hab ich schon gesehen, kann ich aber leider nicht uneingeschränkt empfehlen.

  2. Gravatar Icon 2 lysis 14. Februar 2008 um 16:19 Uhr

    oops, is ja peinlich! #-o

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.