Tag-Archiv für 'aids'

Two ways to ward off evil

DocHolliday, put it on for heaven’s sake!

Selber schuld!

Die Schweizer Weltwoche über Aids und warum das nur Schwule und „Neger“ was angeht.

Die lieben Nachbarn

Anschlag auf Aids-Hilfe – Polizei ermittelt

War Streit um Hilfsprojekt für HIV-Positive das Motiv?

Nach dem Brandanschlag auf die Bielefelder Aids-Hilfe ist die Suche nach den Tätern angelaufen. In mehreren Gebäuden waren Kerzen und Gasflaschen deponiert worden. Möglicherweise besteht ein Zusammenhang mit einem umstrittenen Hilfsprojekt.

Ein Nebengebäude und eine Garage seien in der Nacht zu Sonntag (08.07.07) komplett ausgebrannt, berichtete Hartmut Runte von der Polizei Bielefeld WDR.de. Das Haupthaus habe nicht Feuer gefangen. Der Gebäude-Komplex der Aids-Hilfe gehört der Stadt Bielefeld und steht abgelegen in einem Gewerbegebiet des Stadtteils Oldentrup. Die Polizei, die keine näheren Angaben zum Hergang machen will, um die Ermittlungen nicht zu beeinträchtigen, spricht von einen Sachschaden in Höhe von 70.000 Euro.

Der Geschäftsführer der Aids-Hilfe in Bielefeld, Peter Struck, zeigte sich gegenüber WDR.de „fassungslos und entsetzt“. Er sei sprachlos angesichts des „kriminellen Potenzials“. Laut Struck haben die Täter im Haupthaus sowie im Nebengebäude und in der Garage Kerzen und offene Gasflaschen aufgestellt. Hätte das Hauptgebäude Feuer gefangen, wäre es sicherlich zu einer großen Explosion gekommen, sagt der 48-jährige Geschäftsführer.

„Wir wissen nicht, wer dahinter steckt“, erklärte Struck, berichtete aber von Schwierigkeiten mit Anwohnern und Bürgern, die offensichtlich dagegen sind, dass auf dem Gelände eine Tierpension entsteht. Die Aids-Hilfe wollte hier HIV-Positive und Gesunde zu Tierpflegern ausbilden. Wegen des massiven Protests sei jedoch schon vor einiger Zeit ein Ausweichquartier in einem anderen Stadtteil ausgesucht worden. Diese Woche werde die Baugenehmigung erwartet. In dem jetzt ausgebrannten Komplex werden laut Struck bereits seit zwei Jahren 20 bis 24 Menschen in der Theorie als Tierpfleger ausgebildet. Die Praxisausbildung erfolge in einem Tierheim einer anderen Stadt. Die Aids-Hilfe Bielefeld hat vor zwei Jahren ihr 20-jähriges Bestehen gefeiert. Bis zu dem Streit um die Tierpension habe es nie Schwierigkeiten gegeben, sagt der Geschäftsführer.

via queer.de