Tag-Archiv für 'dailymotion'

Proteus

Einer der wenigen, vielleicht der einzige Film der letzten Jahre, der sich dem Zusammenhang von Kolonialismus, Rassismus und Homophobie stellt, ist Proteus, eine südafrikanisch-kanadische Koproduktion, die auf einer wahren Begebenheit des Jahres 1725 beruht. Originellerweise werden jedoch moderne Requisiten in den Film eingeführt (Schreibmaschinen, Radios, Polizeiuniformen), um einen Bezug zur jüngsten Vergangenheit herzustellen — dem Südafrika der Apartheid-Zeit. Wer mehr über den geschichtlichen Kontext erfahren möchte, die Sodomiterverfolgung des 18. Jahrhunderts, sei auf dieses Buch verwiesen, einem der besten Forschungserträge zum Thema. Und hier der eD2k-Link zum Download des Films via eDonkey.

Fishbelly White

Mist, gerade wenn ich versuche, mir das Rauchen abzugewöhnen, muss ich Fishbelly White (Kanada 1998) sehen, ein Film, in dem so lustvoll gequarzt wird, dass ich an gar nichts mehr anderes denken kann! ;) Wie auch immer, der 22-minütige Kurzfilm von Michael Burke gehört auf jeden Fall in die Oberliga der hier gezeigten Streifen und ist offenkundig eine Art Vorstudie zu seinem Spielfilm The Mudge Boy von 2003, den ich mir jetzt gleich mal besorgen werde…

star-crossed lovers

Ein wunderschöner Film und endlich mal ohne stereotypes Happy-End, aber leider in extrem beschissener Bildqualität. Starcrossed (USA 2005, 25 min.):

In schlechter Gesellschaft

In der Sidebar hab ich jetzt eine kleine Umfrage eingebaut, in der ihr über den besten der bisher ausgesuchten Kurzfilme abstimmen könnt. Mit dieser Story kommt En malas compañías (Madrid, 2000) hinzu, allerdings mit einem schweren Wettbewerbsnachteil: ;) wer weder das gesprochene Spanisch noch die französischen Untertitel versteht, wird der Geschichte nur schwer folgen können, zumindest aber die entscheidenden Pointen verpassen. Denn witzig ist er allemal, der Film über einen 16-jährigen Jungen, der auf einer Kaufhaustoilette mit der Lust an anderen Männern experimentiert und sich von der verlogenen Moral seiner Umgebung nicht kirre machen lässt.

Sommerkleid

Wo wir schon mal bei Schlagern sind: kennen Sie Bang Bang von Sheila? (Für die Nicht-Frankophonen unter uns: es gibt auch eine englische Fassung von Nancy Sinatra.) Der französische Kurzfilm Une robe d‘été (1996) ist jedenfalls eine kleine Hommage an diesen Song. Und wie fast immer im französischen Kino werden die deutschen Freunde des Tiefsinns am Ende herb enttäuscht sein: der Film ist l‘art pour l‘art und nichts weiter. Aber schee isser doch!