Tag-Archiv für 'turkey'

Maskuliner Michael, femininer Mustafa

Irgendwie erheiternd: bei der Recherche nach Diskursen über
„türkische Maskulinitäten“ bin ich prompt bei diesem Text (PDF!) gelandet. Es handelt sich um „Unterrichtsmaterialien für ein Interkulturelles Training“, veröffentlicht von der TU Braunschweig:

Die Ausprägung von Maskulinität ist in der Türkei mit einem Wert von 45 deutlich geringer als in Deutschland bei einem Wert von 66. […] Merkmale für eine stärkere feminine Ausprägung der türkischen Gesellschaft sind die Betonung des Familienlebens gegenüber der Arbeit. Die Arbeit wird nicht als das einzig Wahre angesehen, sondern das Familienleben hat daneben durchaus eine ähnlich große Bedeutung. Auch die Höherschätzung von persönlichen Beziehungen gegenüber sachlichen Fähigkeiten oder monetären Vorteilen sind ein Merkmal von geringerer Ausprägung von Maskulinität. Und letztendlich ist die Bevorzugung von Familienmitgliedern bzw. Bekannten oder Freunden gegenüber fachlich besser Qualifizierten aber Unbekannten ebenfalls ein Merkmal von femininer Ausprägung im Sinne der Kulturdimensionen nach Hofstede.

Aber auch in Istanbul wird geprotzt: „Die türkische Kultur hat einen Hang zur Femininität“. Haha, ihr Weicheier! ;)

Türkei und Indonesien

Aus der aktuellen Jungle World. Motiv Hass: „Schwule, Transvestiten und Transsexuelle werden in Istanbul immer häufiger zu Opfern so genannter Hassmorde.“ und ein Interview mit indonesischen Genderaktivistinnen: »Zuweilen folgt dem Coming out die Vergewaltigung«