Tag-Archiv für 'usa'

A pie can write history

Aktionsvorschlag für den fundamentalistischen Heilerkongress in Marburg:

Anita Bryant’s national crusade „to do away with the homosexuals“ gets commented on with a „fruit“ pie (1977).

Nachschlag aus Rechthaberei :)

Da auf der gestrigen Veranstaltung in Hannover in Zweifel gezogen wurde, dass die US Army „widernatürliche fleischliche Kopulation“, wie z.B. Oral- und Analverkehr, nach Art. 125 des Uniform Code of Military Justice (UCMJ) auch weiterhin mit schweren Strafen bedroht – fünf Jahre für einverständliche, lebenslänglich für erzwungene „Sodomie“! –, hab ich das extra noch mal nachgeschlagen. Hier Auszüge aus dem Urteil des militärischen Berufungsgerichts im Fall „U.S. v. Marcum“ (entschieden am 23. Aug. 2004): (mehr…)

Obamaphobia

Is some gays‘ lacking support for Obama a sign of their racism? Columnist Richard J. Rosendall suggests so.

Schwangerer Thomas Beatie bekommt Baby

Herzlichen Glückwunsch dem Vater!

The Gay Menace

Associated Press: „Oklahoma. Eine Abgeordnete aus dem US-Staat Oklahoma hat Homosexualität als größte Bedrohung für die Vereinigten Staaten bezeichnet. «Die homosexuelle Agenda zerstört dieses Land, das ist einfach eine Tatsache», erklärte Sally Kern vor republikanischen Parteikollegen. […] «Studien zeigen, dass keine Gesellschaft, die Homosexualität vollständig angenommen hat, mehr als ein paar Jahrzehnte überdauert hat», erklärte Kern in den Videoausschnitten. «Also ist es der Todesstoß für unser Land.» Sie glaube, dass Homosexualität eine größere Bedrohung für die USA sei als «Terrorismus oder Islam». Die ehemalige Lehrerin stieß in ihrem Wahlkreis in Oklahoma auf Unterstützung der Republikaner.“